Umgang mit der Krankheit als Patient

Die Diagnose ist bestimmt zuerst ein großer Schock. Diesen muss man natürlich verdauen. Man sollte den Krebsverdacht am besten nicht alleine nachgehen. Familie, Freunde oder der Lebenspartner können einem bei dem schweren Gang zum Arzt helfen. Sollte die Diagnose bestätigt werden, sollte man sich auf keinen Fall davon unterkriegen lassen. Zuerst sollte man sich etwas Zeit für sich nehmen, über die Konsequenzen nachdenken und was nun auf einem zukommt. Der Arzt kann auch eine große Stütze sein und einem bei den einzelnen Etappen der Krankheitsbekämpfung helfen. Sollte man dennoch nicht mit der Krebserkrankung auskommen und daran förmlich verzweifeln, dann ist auswärtige Hilfe meist der richtige Weg. Man sollte sich nicht schämen psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diese kann sehr sinnvoll sein und bei der Verarbeitung der Krankheit helfen.


Umgang mit der Krankheit in der Familie

Ein Krankheitsfall in der Familie ist auch nicht leicht. Man sollte dem Erkrankten nun beistehen und sich um ihn sorgen. Oftmals wird man zuerst vor Ratlosigkeit und der Verleugnung stehen. Immerhin trifft diese Krankheit doch jeden, aber nicht die eigene Familie? Dabei erkrankt jeder Dritte in Europa. Man sollte sich nun Zeit füreinander nehmen und durchsprechen wie die weiteren Schritte aussehen. Man muss den Erkrankten immer ein Gefühl geben, dass dieser nicht alleine mit seinen Ängsten ist. Ein Gespräch mit dem Arzt ist im Kreise der Familie auch sehr hilfreich. Immerhin ist es keine ausweglose Situation, sondern diese Krankheit kann geheilt werden.

Datenschutzerklärung    Impressum    Sitemap

 

Die Organisation Krebshilfe-YANA wurde 2014 von Benny Braun gegründet. Ziel ist Spenden für krebskranke Kinder und Erwachsene für Forschung, Heilung und Krebsvorsorge zu sammeln. Gemäß dem Motto: "Miteinander für mehr Solidarität und Menschlichkeit!", rufen wir unentgeltich zur Spende auf. Info: Krebshilfe-YANA startet einen nicht vergüteten Spendenaufruf und empfängt selbst keinerlei Spenden, die Spendenabwicklung erfolgt über die/den jeweilige/n Gesellschaft/Verein.

 


www.Krebshilfe-YANA.de
  © 2014 - 2019 by YANA-Krebshilfe