Die meisten Betroffenen interessieren sich natürlich direkt für die Heilungschancen. Immerhin möchte man wissen, ob man diese Krankheit überleben kann. Der Stand der heutigen Medizin und die zahlreichen Therapiemöglichkeiten sorgen dafür, dass eine Krebserkrankung schnell und effektiv bekämpft werden kann. Die Heilungschancen hängen natürlich auch von den Patienten selbst ab. Sehr wichtig ist ebenfalls das Stadium der Krebserkrankung. Sollte die Krankheit schon weit vorgeschritten sein, dann verringern sich die Chancen gewaltig. Die besten Chancen zur Heilung wird man bei Hodenkrebs erhalten, welche europaweite Ergebnisse gezeigt haben. Bei dieser Erkrankung hat man eine Chance von 88,9 Prozent. Auch Schilddrüsenkrebs ist mit 86,5 Prozent noch gut heilbar. Die Chancen der Heilung liegen bei über 80 Prozent bei Prostata-, Haut- und Brustkrebs. Über 60 Prozent Chance haben Patienten mit Nierenkarzinomen und Non-Hodgkin-Lymphomen. Unter 40 Prozent liegen Ovarialkarzinome, Magen- oder Lungenkrebs. Die schlechtesten Chancen auf Heilung wird man bei Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten. Hier sind es gerade einmal 7 Prozent.

Spenden retten Leben! Untersützt uns dabei. Jeder Euro zählt.

Datenschutzerklärung    Cookie-Einwilligung    Impressum    Sitemap

 

 

Die Organisation Krebshilfe-YANA wurde 2014 von Benny Braun gegründet. Ziel ist Spenden für krebskranke Kinder und Erwachsene für Forschung, Heilung und Krebsvorsorge zu sammeln. Gemäß dem Motto: "Miteinander für mehr Solidarität und Menschlichkeit!", rufen wir unentgeltich zur Spende auf. Info: Krebshilfe-YANA startet einen nicht vergüteten Spendenaufruf und empfängt selbst keinerlei Spenden, die Spendenabwicklung erfolgt über die/den jeweilige/n Gesellschaft/Verein.

 


www.Krebshilfe-YANA.de
  © 2014 - 2019 by YANA-Krebshilfe